Erfahrungen mit Stutenmilch

Von unserer Muttergesellschaft in den Niederlanden haben wir viele positive Bewertungen von Menschen, die Stutenmilch verwenden.

Die Wirkung von Stutenmilch ist nicht bei allen Erkrankungen wissenschaftlich belegt. Deshalb glauben wir, dass es wichtig ist, die Erfahrungen von Menschen zu teilen, die Pferdemilch verwenden. Unten sind die Erfahrungen.

Gepostet von Mel

06-08-2018 | 11.22

Stutenmilch ... wer hätte gedacht, dass es bei Ekzemen so gut funktionieren würde?! Meine Tochter leidet seit 20 Monaten an Ekzemen an den warmen Stellen der Haut: Hals, Ellenbogen, Kniekavitäten. Zuerst probierte Hafer in einem Bad auch, braucht aber seine Zeit.
Lesen Sie jetzt über Stutenmilch und probieren Sie es aus. Innerhalb von 1 Tag (2x Schmierung) war es weg. : o
Wir haben weiterhin 1x geschmiert, damit es nicht zurückkommt! Aber jetzt, mit der extremen Hitze, will sie auch schön schwimmen und das ist kein Problem.
Erst jetzt schwammen wir mit jemandem, der nicht angedeutet hatte, dass sich Chlor im Pool befand. Daher wachte sie regelmäßig mit Juckreiz auf und hatte extrem rote Flecken. SO erbärmlich! aber zum glück haben wir viel schmiermilchmilch, dann ist es zum glück wieder weg!
Wenn ich es gewusst hätte, hätte ich es zuerst mit Vaseline gerieben. Das funktioniert hervorragend als Schutzschicht im Chlorwasser.
Eine Flasche ist jetzt fast leer, also wird eine neue bestellt! Auf jeden Fall zu empfehlen!
(Auch das Duschschaumoberteil muss kombiniert werden, da Wasser für Ekzeme verheerend ist!)

Gepostet von Marleen

24-07-2018 | 09.11

Wir gaben unseren Kindern 6 Monate und 11 Jahre lang Stutenmilchpulver, weil sie Keuchhusten hatten. Nach einigen Tagen wurde der Husten weniger stark. Dann lief die Pferdemilch aus ... der Husten verschlimmerte sich sehr schnell! Neue Stutenmilch bestellt und nach wenigen Tagen wurde es weniger. Es lebe die Milch des Stuten!

Gepostet von Sahin

05-07-2018 | 09.04

Hallo
Ich verwende jetzt seit etwa 3 Wochen Stutenmilchkapseln und arbeite bereits gut. Beachten Sie, dass eine gute Besserung von Ekzemen und Haut aufgrund der Lotion nicht mehr so ​​stark juckt.

Pferdemilch Erfahrung

Gepostet von Laura

22-05-2018 | 19.43

Ich hatte seit einigen Jahren starke Ekzembeschwerden im ganzen Körper, ich habe viele Cremes ausprobiert und auch mit dem Dermatologen zusammengesucht. Die Dermatologencreme wurde schließlich schmerzhaft für meine Haut und deshalb verwende ich sie so wenig wie möglich.
Ich verwende die Stutenmilchkapseln und die Creme seit 3 ​​Monaten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden: Die Creme ist sehr hautfreundlich und die Kapseln lassen mich viel besser fühlen.
Grüße Laura, 13 Jahre.

Gepostet von A.V.

07-05-2018 | 07.49

Ich habe das Stutenmilchshampoo wegen Kopfhautbeschwerden etwa 9 Wochen lang verwendet. Flocken, Psoriasis-artige Flecken. Ich bin sehr zufrieden Die Haut ist ruhig geworden. Das Shampoo lief aus und ich fing an, ein anderes Shampoo zu verwenden. Also das hat nicht funktioniert. Die Beschwerden gingen nach 1,5 Wochen zurück.
Also nochmal das Stutenmilchshampoo. Es ist nur gutes Zeug. Es macht meine Kopfhaut glücklich!

Gepostet von Betty

14-03-2018 | 13.08

Ich bin seit einigen Monaten mit Sanvita-Produkten bekannt und bin damit sehr zufrieden. Für Personen mit empfindlicher Haut ist die Lotion, Pflegecreme, Handcreme und Shampoo von Vorteil. Der Vorteil der Creme und der Lotion ist, dass sie schnell in die Haut einzieht und außerdem beruhigend auf den Juckreiz wirkt, der durch meine Hautbeschwerden verursacht wird.

Gepostet von R. Kruijs

04-03-2018 | 18.45

Viele leiden an Asthma. Puffjes und regelmäßig eine Heilung von Prednison. Nach 4 Wochen Kapseln wird es weniger. Ich hoffe es geht nach 3 Monaten noch besser. Nach Jahren der Besorgnis gibt es etwas, das hilft. Danke

Gepostet von Job Schenk

20-02-2018 | 19.10

Vielen Dank für Ihre Nachricht, meine Akne ist bereits zum großen Teil verschwunden. Ich verwende Kapseln seit 2 Monaten und es geht schon viel besser. Danke für die schöne Seife! Grüße

Gepostet von GvE

31-01-2018 | 10.04

Ich war der schlechteste Patient in der Allgemeinmedizin. Nach 70 Jahren litt ich nicht mehr unter Ekzemen. Alles versucht: Teersalbe (früher), alle Arten von Hormonsalben, 3x Licht im Krankenhaus. 5 abgenutzte Krabbenanzüge. Nach 3 Monaten Muttermilchkapseln ist das Ekzem verschwunden. Ich kann dieses Naturheilmittel jedem empfehlen.
Nunspeet, 31. Januar 2018

Gepostet von Jolanda Halle

11-01-2018 | 08.02

Nach vielen verschiedenen Methoden habe ich Pferdemilch probiert. Nach einem Monat funktionierte es für mich, und nach 3 Monaten bin ich fast fertig mit Ekzem. Ich habe auch gelesen, dass es gegen Heuschnupfen wirkt, also freue ich mich auf den Frühling.

Gepostet von Smith

12-09-2017 | 17.52

Seit Jahren leide ich an schwerer Obstipathie.
Nach der Verwendung von Stutenmilchkapseln ist es jeden Tag
eine Party
Ich kann wieder auf die Toilette gehen.
Jetzt muss ich abwarten, ob mein Asthma verschwunden ist.
Ich habe auch nach vielen Jahren Stress
wieder Farbe auf meinen Wangen.
Sah schlecht aus.
Aber jetzt fast wieder mein altes Ich.
Und viel fitter.

Gepostet von Annette Joosten

18-08-2017 | 16.05

Ich nehme ungefähr 6 Wochen lang täglich 5 Stutenmilchkapseln, da ich oft unter Heuschnupfen leide. Das scheint zu helfen. Einmal hatte ich Probleme für ein paar Tage, aber weniger als gewöhnlich. Ich werde die Kapseln für drei Monate einnehmen und hoffe, dass es nach dieser Zeit helfen wird.

Gepostet von van der Brink

08-08-2017 | 21.15

Hallo,

Ich habe in einem Zeitungsartikel über Sie gelesen und dann bei Ihnen bestellt. Ich litt an Ekzemen und Stutenmilch funktioniert gut damit. Ich merke jetzt nach ein paar Wochen einen großen Unterschied. Ich hoffe, ich werde alles los!

 

Gepostet von G. van der Linden

24-07-2017 | 20.08

Seit meiner Kindheit hatte ich viel Asthma und im Sommer kam Heuschnupfen hinzu. Ich habe jahrelang viel versucht, es loszuwerden, und war daran gewöhnt, die Puffs und Pillen gegen Heuschnupfen einzusetzen. In der Zeitung habe ich über Stutenmilch gelesen und benutze sie seit einigen Wochen. Es hilft gut, ich habe viel mehr Luft und ich habe in den heißen Tagen weniger an Heuschnupfen gelitten. Ich werde es eine Weile aufrechterhalten, weil ich es so weit wie möglich loswerden möchte.

Die Lieferung war sehr schnell, nachdem ich sie bestellt hatte, und ich erhielt eine schnelle Antwort auf die Fragen, die ich vorab per E-Mail erhalten hatte.
Herzliche Grüße
Gerrieke van der Linden, Epe

Gepostet von Dineke

15-06-2017 | 16.04

Unser jüngster Sohn litt schnell unter Ekzemen. Die Salben des Doktors halfen nicht. Stutenmilchlotion funktioniert perfekt! In wenigen Tagen ganz verschwunden! Super !!

Gepostet von willemijn

14-06-2017 | 17.55

Hallo allerseits,

Ich bin auf die Stutenmilchkapseln und Lotion. Ich finde es super nett. Ich leide unter Ekzemen und Heuschnupfen. Ich habe kaum noch ein Ekzem (schlucke es jetzt seit 1,5 Monaten, glaube also an die 3 Monate, dass es komplett verschwunden ist. Ich fühle mich auch viel fitter! Sehr empfehlenswert!) endete

Grüße Willemijn

 

Gepostet von Bas Rook

14-06-2017 | 15.04

Hi,

Verwenden Sie jetzt für etwa 2 Monate Merimmilch und es hilft gut gegen Heuschnupfen.
Früher oft sehr stickiger und verklemmter Schleim, jetzt nicht mehr gestört.

Sehr zufrieden mit der Stutenmilch!

Grüße Bas

Gepostet von ron

14-06-2017 | 14.45

Ich habe Kapseln vor etwa zwei Wochen bestellt, ich habe fast keine Probleme mehr mit Heuschnupfen. Unglaublich, weil ich mich seit Jahren Sorgen gemacht habe. Dies ist sicherlich zu empfehlen, zumal es auch ein Naturprodukt ist.

Gepostet von Annette van Dam

07-06-2017 | 20,35

Ich hatte lange Zeit Asthma und Ekzem. Nach einigen Recherchen im Internet bin ich zu Ihnen gekommen. Jetzt benutze ich die Kapseln und die Lotion ca. 1,5 Monate und merke einen deutlichen Unterschied. Ich verwende die Lotion nur, wenn ich es für nötig halte.

Ich werde noch eine Weile weitermachen und bin mit diesem Ergebnis bereits sehr zufrieden, viel mehr Luft und ich fühle mich auch fitter.

Grüße Annette.

 

Gepostet von Leontine

22-05-2017 | 12.24

Vielen Dank für Ihren Rat! Es hat mir sehr geholfen, sehr nett!

 

Gepostet von Laura

11-05-2017 | 10.27

Hallo, ich bin wirklich glücklich mit deiner Stutenmilch. Es funktioniert einfach wirklich. Ich weiß nicht, dass es möglich war. Danke

 

Gepostet von Van Harten

10-04-2017 | 19.17

Guten Tag,

Ich habe die Kapseln auf Ihren Rat von pfeiffer angewendet. Ich war immer schnell müde und dies wurde hinzugefügt. Nach einer Woche spürte ich bereits Ergebnisse und nach 2 Monaten war ich wieder komplett alt, erst jetzt bin ich viel weniger müde. Vielen Dank

 

Gepostet von Mark

06-04-2017 | 15.07

Hilft gut gegen Heuschnupfen. Nach vielen Jahren wurde ich es endlich los


Gepostet von Thirza

10-03-2017 | 15.39

Ich verwende Stutenmilch gegen Heuschnupfen und das funktioniert auch super! Noch keine Allergien

 

Gepostet von Gerda

08-03-2017 | 13.35

Nach fast 20 Jahren Besorgnis bin ich endlich von meinem Ekzem befreit. Ich habe viele Salben, Pillen und alle anderen Arten von Junk verwendet. Endlich ein Werkzeug gefunden, das natürlich ist und tatsächlich funktioniert! Sie mussten mich eine Weile überzeugen, weil ich ziemlich skeptisch war, etwas noch einmal zu versuchen. Ich kann dieses Produkt wirklich jedem empfehlen, der an Ekzemen oder Allergien leidet !!! Vielen Dank, Sanvita

 

Gepostet von T

20-02-2017 | 13,17

Ein Freund von mir sagte, Sie sollten Pferdemilch verwenden, weil ich einen Ausschlag hatte, eine Art Exzceem.

Ich kaufte es und fing an zu schmieren und bemerkte bald eine Verbesserung, und jetzt bin ich vollständig davon befreit.

Wenn ich jetzt einen Ausschlag oder eine Wunde habe, gebe ich sofort Pferdemilch darauf.

Es funktioniert super

 

Gepostet von Rianne

18-02-2017 | 11.35

Ich habe oft einen Ausschlag, wenn ich aus der Dusche gehe. Aber dann habe ich gehört, dass dies gegen Allergien ist. Probieren Sie es einfach aus, aber da ich Pferdemilch verwende, wird es besser und es ist fast vorbei.

Danke dafür

 

Gepostet von A.

15-02-2017 | 15.52

Nach einer langen Suche nach einer geeigneten Handcreme (weil ich nicht mit allem umgehen kann) habe ich endlich eine gefunden, die gut für rissige Hände geeignet ist und sie auch schnell einzieht. Also empfehlenswert!

Gepostet von Ria

26-12-2016 | 15.20

Ich habe den Hauch seit Jahren mit Pferdemilch angefangen, nachdem ich ihn drei Monate lang verwendet habe. Ich habe aufgehört, den Hauch zu verwenden und hatte noch keine Probleme. Ich bin sehr glücklich damit. Ich habe jahrelang an Asthma gelitten.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Anmelden
© 2016 - 2022 sanvita | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore